Aerospace Coatings & Finishes

Speziallacke

Nos produits sont conçus et certifiés pour répondre aux exigences draconiennes des constructeurs aéronautiques. Nos peintures spéciales répondent à des demandes spécifiques.

Our products are designed and certified to comply with aerospace manufacturers’ strictest specifications. Our speciality paints meet with specific requirements.

AEROPRIM 530Korrosionschutz EP-Primer auf Strontiumchromatbasis mit hoher chemischer Beständigkeit. Dieses Produkt dient zum Schutz von Strukturteilen von Flugzeugen.
Es wird empfohlen, den Primer AEROPRIM 530 zusammen mit dem Struktur - Decklack AEROMAP A1500-M von Mapaero zu verwenden.
FluoFluoreszierende Zwei-Komponenten-Polyurethan-Farbe für Markierungszonen. Diese Farbe muss durch einen Lack geschützt werden.
GRUNDIERUNG 03-49

Zwei-Komponenten Epoxy-Grundierung, mit Spachtel oder Spritzpistole aufzutragen.

Die Grundierung ist auf Komposit oder Epoxy-Primer anwenbar.

MAPAERO STATIC FAntistatisticher Polyurethan-Decklack zur Behandlung von Radomen und Flugzeugantennen 5 < R < 100 MΩ
MAPAERO STATIC F1

Antistatische Polyurethan-Beschichtung zur elektrostatischer Entbelastung.
Der elektrische Oberflächewiderstand liegt zwischen 5 und 100 MΩ.sq nach vollständiger Polymerisation.

MAPCOATDicke Polyurethan-Belschichtung mit Erosionsschutz, zum Schutz von Flugzeugteilen wie Radomen, Vorflügel, Lufteinlässen...
PRIMER 9014-B2K-Polyurethan Haft-Primer. Der Primer 9014-B wird auf MAPCOAT Erosionschutz-Beschichtung aufgetragen.